kostenloses Palettenseminar

Warum dieses kostenlose Paletten Seminar für Dich interessant sein könnte

Palettenverwaltung ist eigentlich gar nicht so schwierig.

Dennoch machen viele Mitarbeiter aus diesem Bereich eine Wissenschaft. 

Dabei spielen irgendwelche Nummern eine Rolle, welche eigentlich niemand braucht. 

Oder es können Palettenscheine aus diversen Gründen nicht verbucht werden. Oder das ganze Palettenthema nimmt soviel Zeit in Anspruch, dass einem gleich alles vergeht.


Ja, ich denke, dass viele Unternehmen das Thema Palettenhandling, Palettenverwaltung künstlich aufblähen.


Aber die Mitarbeiter können meistens gar nichts dafür. Sie haben es nämlich auch nicht besser gelernt. Irgendwann haben sie diesen Bereich übernommen und eigentlich nur versucht das Beste daraus zu machen. Und da es Niemanden gibt, welcher Einem zeigt, wie es besser geht, belässt man alles schön beim Alten.


Und jetzt kommen wir ins Spiel....

In diesem Paletten Seminar geht es nicht darum, alles schön beim Alten zu lassen. Es geht nicht darum, in der Palettenverwaltung schön viel Zeit abzusitzen und nichts Zählbares zu bekommen.

Es geht um Lösungen. Es geht darum Alles einer besseren Herangehensweise unterzuordnen.



Und das bekommst Du in diesem kostenlosen Paletten Seminar von mir

Palettenprobleme

In den 21 Lektionen und dem Newsletter bekommst Du...


  • einen einfachen und strukturierten Weg eine Palettenbuchhaltung zu vollziehen
  • einzigartige Methoden, um ein professionelles Palettenmanagement zu betreiben
  • eine handverlesene Auswahl der besten Artikel von Outpack

Tritt jetzt einer Gemeinschaft mit mehr als Transportunternehmern und Palettenbuchhaltern bei und lerne, wie effektive Palettenbuchhaltung funktioniert.

Kostenlosen Kurs starten
Spammer mag ich auch nicht. Deine Daten sind sicher.

Du möchtest mehr Infos? Kein Ding.

Die Bausteine für ein erfolgreiches Palettenmanagement

Was denkst Du, was sind die Bausteine für den Erfolg in der Palettenverwaltung.

Ja, die Masse denkt jetzt an so etwas wie, dass man Paletten richtig bucht und ein Palettenkonto führt.

Aber ist es das?


Ich kenne einige Mitarbeiter aus dem Transport- und Speditionsbereich, welche diese Disziplinen beherrschen.

Dennoch haben sie alle Zeit- oder Organisationsprobleme.


Jetzt schreien die meisten nach besserer Software, also nach neuen technischen Standards.

Aber überlege Dir bitte einmal, wie Du beim Autofahren vorgehst?

Du überlegst Dir Dein Ziel und Deine Route zum Ziel und erst dann steigst Du in das Auto.

Du solltest Dir also bevor, Du irgendein Palettenprogramm für viel Geld kaufst, Dir einmal Gedanken über Deine Reiseroute machen.

Die meisten Menschen denken an Palettenprogramme und dann läuft die Sache ganz rund.

Dem ist leider nicht so. Ich habe schon mit Palettenprogrammen arbeiten dürfen, in denen der Fahrer alle Eingaben über einen Scanner machte.


Und das galt damals als echte Innovation.

Die Probleme waren viel größer als vorher. Ich hätte mir damals gewünscht, ich könnte Paletten mit nur einem Zettel und einem Stift buchen. Das wäre besser gewesen, als diese nachträgliche Kontrolle und Aufarbeitung.


Denn das eigentliche Problem fängt doch bei der Beladung und Entladung an. Wie kann man dann wirklich glauben, dass man das Problem aus der Welt schafft, indem man sich nicht auf die Ursache stürzt, sondern dem Kind nur einen neuen Namen gibt.


In diesem Palettenmanagement Kurs geht es nicht um Software. Es geht um Prozesse. Es geht also vielmehr um die Reiseroute, statt um das Auto.

Wie Paletten gebucht werden und wie Du Palettenkonten abstimmst, erfährst Du ebenfalls im Kurs. Das ist ja Teil des Prozesses.


Und jetzt kommen wir zurück zu den Bausteinen.

Wir haben als Baustein 1 die Palettenbuchhaltung und als Baustein 2 die Prozesse, welche zur Palettenverwaltung gehören.

Jetzt kommen noch Bausteine für Führung, Kommunikation und Verkauf hinzu.


Verkauf, wie jetzt????

Du musst die Lösungen verkaufen können. 

Meine Frage an Dich: "Was unterscheidet einen guten von einem schlechten Lehrer?" 

Der gute Lehrer verkauft den Stoff besser. Und genau hier ist in den letzten Jahren so viel schief gelaufen. Palettenmanagement wurde niemals verkauft.

Stattdessen kursieren Phrasen, wie Palettenverwaltung ist das Stiefkind der Transportbranche oder Ohne Paletten wäre alles besser.

Du merkst das Thema wurde an die Mitarbeiter schlecht verkauft und das soll sich ändern.


Du siehst es sind einige Bausteine notwendig, um das Palettenthema besser zu gestalten. Einfach nur Buchhaltung oder Software wird die Probleme nicht lösen.


Und was jetzt?

Trage Deine Email Adresse ein und nimm an diesem kostenlosen Paletten Seminar teil!


Kostenlosen Kurs starten

Spammer mag ich auch nicht. Deine Daten sind sicher.